Die Weinberschnecke

Schafe

Die heimische Weinbergschnecke (Helix pomatia) und die gefleckte Weinbergschnecke (Cornu aspersum) zählen zu den nachhaltigsten Fleischproduzenten, die wir derzeit kennen. Zur Produktion von 1kg Muskelfleisch benötigen Weinbergschnecken weniger als ein Drittel an Futter im Vergleich zu Rindern, Schweinen oder Schafen. Sie sind reine Pflanzenfresser.


Schafe

Deshalb wollen wir diese entzückenden kleinen Tierchen bei uns züchten - selbstverständlich unter Beachtung unseres Grundkonzeptes, dass das Tierwohl an erster Stelle steht - und aufzeigen, dass Schneckenfleisch hervorragend schmeckt und überaus vielfältig zubereitet werden kann.

Weinbergschnecken können maximal ca. 3 Meter in der Stunde zurücklegen. Wir dachten, dass sei nicht viel und wir können ihre Flucht leicht verhindern. Das ist allerdings in einer Regennacht, in der sie besonders aktiv sind, nicht immer ganz so einfach. Trotzdem sind Weinbergschnecken als klassisches SLOW FOOD zu bezeichnen und sie werden wie alle unsere Tiere möglichst langsam und in einem möglichst natürlichen Umfeld mit höchster Wertschätzung aufwachsen.