Bachsaibling

Wir haben uns auf Grund der Lage (900m über dem Meer), des Wasserangebots und der Wassertemperatur (nie über 12°C) entschieden, in unserer Fischzucht ausschließlich Saiblinge zu produzieren.

Bachsaibling

Wir haben uns inzwischen ganz auf den Bachsaibling (Salvelinus fontinalis) spezialisiert, weil er auf Grund seines Aussehens, seines Geschmackes und seiner Konsistenz für uns der beste heimische Speisefisch ist. Zudem gibt es den Bachsaibling (neben der Bachforelle) auch natürlich im vorbeifließenden Pretulbach.

Die Saiblinge in unserer Fischzucht werden ausschließlich bei uns in der Anlage erbrütet und aufgezogen.

Wir filetieren und räuchern auch sehr gerne für Sie oder mit Ihnen!

Apropos Räuchern:
Heiß geräuchert wird bei 80°C bis 90°C und der Saibling ist je nach Größe in ca. 1 Stunde essfertig.
Beim Kalträuchern dürfen über rund 24 Stunden nie über 30°C erreicht werden, damit das Eiweiß nicht gerinnt und der zarte Geschmack besonders gut zur Geltung kommt.

Saiblingsfilet